Natürliche Haarpflegehttp://www.beliebtestewebseite.de/hpdetails.php?webseite=afrobella.myblog.de
  Startseite
    News
    Haarpflegetipps
    Transitioning Tipps
    Hairstyles
    selbstgemachte Pflegerezepte
    Haarprodukte
    Make-Up
    Skin Care
    Nägel
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    afroqueen

    - mehr Freunde


Links
   Afrohaar (relaxed)
   Afrodeutsche Haare
   Flawlessbeauty
   Black in NRW
   Mein YouTube Account
   Mein 2.(neues) Fotki Album
   Skin-Care-Online
   BaccaraRose
   Mein Fotki Album
   Lexies Curls
   Curly Beauty
   Afrowirbel Forum


Webnews



http://myblog.de/afrobella

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Verschiedene Splissarten

(gefunden auf Mane & Chic Blogspot)

Leider ist die Grafik auf englisch, sorry für die, die nicht so gut englisch können. Aber es ist auch weniger interressant wie die verschiedene Splissarten (wenn man das so nennen kann) heißen, sondern das man sie erkennt. Wer also viele von den oben aufgelisteten Spliss hat sollte am besten seine Spitzen vom Friseur schneiden lassen. Ansonsten kann man immer wieder auf seine Spitzen achten und dann selbst abschneiden.

Das erste kleine Foto zeigt eine gesunde Haarspitze.

ACHTUNG: nur mit einer Friseurschere schneiden, ansonsten bekommt man (wieder) Spliss!

16.9.09 18:21
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sabrina (21.3.10 14:43)
Schön das man das mal sieht ich habe auch krauses haar und immer wenn ich meine haare wasche, glätte oder kämme dann fallen immer kleine stücke runter ich weiß also das ich spliss habe! aber friseur ist mir unangenehm...aber ich weiß auch nicht wie ich das selber schneiden soll?


scarly (24.3.10 10:59)
kleine stücke was meinst du damit? das deine haare brechen?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung